Offida

Offida

Offida ist ein altes Dorf von den Burgmauern des fünfzehnten Jahrhunderts eingeschlossen und gehört zu den schönsten Städten in Italien. Der Ort liegt auf einem Felsvorsprung, zwischen den Tälern des Tesino und Tronto und ist bekannt für die Verarbeitung der zarten Klöppelspitze am Tombolo. Es ist eine alte Tradition, dem auch ein Museum gewidmet ist. Der große Panorama-Platz am Eingang des alten Zentrums enthält die Überreste der Festung des fünfzehnten Jahrhunderts, wo man auch das Denkmal an die Klöpplerinnen sehen kann. Das Klöppeln ist immer noch weit verbreitet. Schließlich ist Offida, eines der größten Zentren der Produktion von dem Wein Rosso Piceno Superiore, ein DOC-Wein, der gut zu der exquisiten Küche von Ascoli passt.

Wie man dahin kommt:
Fahren Sie auf S.S.16 in Richtung Ancona.
Immer der S.S.16 folgend erreichen Sie San Benedetto del Tronto. In der Stadt San Benedetto auf Höhe eines Viadukts (unmittelbar nach dem Zivilkrankenhaus) stoßen Sie auf eine Ampel mit der Aufschrift ACQUAVIVA Picena, wo Sie links abbiegen müssen. Von Acquaviva aus folgen Sie den Wegweisern nach Offida.

Exkursionsdauer:
Halber Tag.

Gallery

offida

Gallery Residence Il Borgo

um weitere Informationen oder einen Kostenvoranschlag zu bekommen
Hier anklicken